• Kompetent im Leben

  • Kraft fürs Leben

  • Kraft fürs Leben

Was ist Ergotherapie?

Ergotherapie, abgeleitet vom griechischen „ergon“ (Werk, Tat, Aktivität, Leistung) – ist eine anerkannte, umfassende medizinisch-psychologisch-pädagogische Behandlung.

Die ergotherapeutische Behandlung soll noch nicht vorhandene, eingeschränkte oder verloren gegangene körperliche, geistige oder psychische Funktionen wiederherstellen bzw. erhalten.

Ziele der Ergotherapie

Durch Verbesserung, Wiederherstellung oder Kompensation der beeinträchtigten Fähigkeiten soll dem Patienten eine möglichst große Selbstständigkeit und Handlungsfreiheit im Alltag und eine Verbesserung der Lebensqualität ermöglicht werden.

Unsere Ergotherapiepraxen:

Pädiatrie

Krankheitsbilder bei Kindern:

  • Störungen der sensorischen Integration/der Wahrnehmungsverarbeitung
  • Störungen der Grob- und Feinmotorik
  • Koordinationsstörungen
  • Störungen des Körperschemas
  • Aufmerksamkeits- und Konzentrationsstörungen
  • Lateralitätsstörungen
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Störungen des Sozialverhaltens
  • Autismus
  • Teilleistungsstörungen

Neurologie, Geriatrie

Krankheitsbilder bei neurologischen/geriatrischen Patienten:

  • Schlaganfall, Apoplexie
  • Multiple Sklerose
  • Morbus Parkinson
  • Halbseitenlähmung
  • Querschnittslähmung, Schädelhirntrauma
  • Amyothrophe Lateralsklerose (ALS)
  • Polyneuropathie
  • Tumorerkrankungen
  • Periphere Nervenläsionen
  • Demenz

Psychiatrie

Krankheitsbilder bei psychatrischen Patienten:

  • Psychosen
  • Schizophrenie
  • Depressionen
  • Manie
  • Autismus
  • Zwangs- und Angstneurosen
  • Persönlichkeitsstörungen
  • Verhaltensstörungen

Orthopädie, Chirurgie, Traumatologie

Krankheitsbilder bei orthopädischen Patienten:

  • Degenerative Erkrankungen der Gelenke
  • Amputationen
  • Arthrosen
  • Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Carpaltunnelsyndrom

Rheumatologie

  • Chronische Polyarthritis
  • Morbus Bechterew
  • Handdeformitäten
  • Krankheiten aus dem rheumatischen Formenkreis
  • Basale Stimulation
  • Ergotherapeutisches Elterntraining (ETET)
  • Förderprogramme bei Aufmerksamkeitsschwäche/Aufmerksamkeitssyndrom (ADHS, ADS) nach Laut & Schlottke
  • Ergotherapeutisches Therapieprogramm bei ADHS von Britta Winter
  • Hirnleistungstraining
  • Sensibilitätstraining
  • Narbenbehandlung
  • Vegetative Behandlungstechniken (z.B.Thermotherapie)
  • HilfsmittelberatungBehandlung nach: Bobath, Affolter, Perfetti
  • Gelenkschutztraining
  • Sensorische Integrationstherapie (SI)

Kontakt

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe? Bitte nutzen Sie das nebenstehende Formular, wir helfen Ihnen gern weiter.

0 + 1 = ?